+++ SPIELTAG 5: VfR-AKTIVEN ERWARTEN DIE TSG BECHTHEIM ZUR ALSHEIMER KERB +++

Freitagabend, Flutlicht, Heimspiel, Alsheimer Kerb. Was will man als Fußballer des VfR mehr?

Nach unverhoffter Spielpause am vergangenen Wochenende (die TSG Heppenheim sagte das Heimspiel aufgrund Personalmangel kurzfristig ab) eröffnen die Aktiven Fußballer des VfR am Freitagabend gegen die TSG Bechtheim also den 5. Spieltag der C-Klasse Alzey-Worms.

Die Gäste, die aufgrund vieler Abgänge für diese Spielrunde nur eine 9er-Mannschaft gemeldet haben, sind dabei sehr schlecht in die Saison gestartet. Nach 4 Spielen stehen noch immer keine Punkte auf der Habenseite. Bei einem Torverhältnis von 6:28 stellt das Team um Spielertrainer Saban Firat dabei die schlechteste Defensive, als auch Offensive. Jüngst setzte es eine deftige 0:6-Heimniederlage gegen den TuS Monsheim 2

Ein Selbstläufer also für die Rot-Weißen? Mitnichten! Spiele gegen die TSG Bechtheim waren in den letzten Jahren zumeist knappe Angelegenheiten. Und den Gegner im Voraus zu unterschätzen, kann böse nach hinten losgehen. Trotzdem tritt die Mannschaft um Trainer Marco Blair voller Selbstbewusstsein auf, ist man in der laufenden Runde noch immer verlustpunktfrei. Blair kann dabei fast aus dem vollen Schöpfen, außer hinter dem angeschlagenen Sascha Müller und dem beruflich verhinderten Edgar Lübrecht steht ihm soweit der komplette Kader zur Verfügung. Bei einer 9er-Aufstellung also die volle Qual der Wahl.

Wen der Coach also final auf den Platz schicken wird, erleben Sie ab 19 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wer nicht vor Ort sein kann, für den tickern wir wie immer die Partie natürlich wieder bei den Kollegen von FuPa Rheinhessen unter: https://www.fupa.net/match/vfr-alsheim-m1-tsg-bechtheim-m1-210910

Auf geht’s Jungs, holt euch den Sieg und die nächsten 3 Punkte zum Start der Alsheimer Kerb!!!

Nur der VfR 🇮🇩💪🏻

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.